Kommunikationskanäle

Schon Paul Watzlawick wusste:

Man kann nicht »nicht kommunizieren«.

Ganz praktisch betrachtet kommunizieren Unternehmen über verschiedene technische Kanäle. Eine Auswertung von Daten des Verbandes Bitcom zeigt nun, wie diese in ihrer Häufigkeit verteilt sind. Direkte Kommunikation von Mensch zu Mensch ohne technische Hilfsmittel wurde hierbei nicht berücksichtigt; es ging rein um den technischen Kanal. Auch Briefpost wurde erfasst. Gegenstand der Untersuchung war die interne und die externe Kommunikation der Unternehmen.

Auffällig ist, dass Kommunikation durch Festnetz-Telefonanrufe und das Kommunikationsmittel eMail beinahe gleichauf liegen; Handyanrufe haben einen wesentlich geringeren Anteil an der Kommunikation. Die Grafik des Statistik-Dienstes Statista sollte kennen, wer sich mit den Kommunikationsabläufen im Unternehmen befasst.

Die Kommunikationskanäle deutscher Unternehmen (Grafik: Statista)